Team HOPE Kinderwunschzeit
"Das Leben, zu dem Gott dich berufen hat, ist nicht mittelmäßig - du bist für das Außergewöhnliche bestimmt.
Nicht für das Durchschnittliche!"
(Christine Caine)
FOTO_04_edited.jpg

Magali

  • Grau Icon Instagram

 

Hey ich bin Magali,
Gründerin des HOPE Netzwerkes und leite die HOPE Kinderwunschzeit Support Group in München und online. Die Idee, der HOPE Support Groups ist 2016 entstanden und seither wächst das Kinderwunsch-Netzwerk stätig. 

Mein Mann und ich sind nun, seit über 7 Jahren auf der Kinderwunschreise unterwegs.

Die Herausforderungen, die diese Zeit mit sich bringt, kann ich gut nachvollziehen. Deshalb habe ich diese Plattform gegründet, die Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch helfen kann, diese schwere Zeit zu meistern. Sich wertvoll zu fühlen auch ohne Kind. Meine Vision ist es, im deutschsprachigen Raum HOPE-Groups

zu pflanzen und tolle Leiterinnen zu setzen, um dieses kostbare Angebot vielen Betroffenen zu ermöglichen.

Mein persönlicher Lieblingsvers in der Bibel steht in Jesaja 43,19:
"Meine  Töchter schaut nach vorne, denn ich will etwas Neues tun! Es hat schon  begonnen, habt ihr es noch nicht gemerkt? Durch die Wüste will ich eine  Straße bauen, Flüsse sollen in der öden Gegend fließen."

geli_edited.jpg

Angelika

  • Grau Icon Instagram

 

Ich bin Angelika und habe das Privileg die HOPE Kinderwunschzeit Support Group im Bonner Raum  leiten zu dürfen!
Mein Mann und ich haben seit 9 Jahren einen Kinderwunsch. Rückblickend ein heftiges Auf und Ab der Gefühle.
Es ist immer noch herausfordernd,

dennoch glauben wir fest daran, das Gott einen perfekten Plan für uns hat! Ich bin fest davon überzeugt, dass der Austausch mit gleichgesinnten ein Weg heraus aus der Einsamkeit ist.
Ich freue mich auf dich!

 

 

Mein persönlicher Lieblingsvers in der Bibel steht im Psalm 37,4:

"Freu dich am Herrn, und er wird dir geben, was dein Herz wünscht."

Lila Wunderkerze

Lou

  • Grau Icon Instagram

 

Hey, ich bin Lou, und gehöre zum  HOPE Kinderwunschzeit Team im Raum Konstanz. Die Sehnsucht nach einem Kind begleitet uns seit 2015. Viele Tests, Behandlungen und Enttäuschungen später haben fünf Babies die Abkürzung in den Himmel genommen – und wir warten weiter auf unser Wunder und lernen, Gott auch in der Ungewissheit zu vertrauen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, in dieser Zeit nicht alleine zu bleiben. Klar, niemand möchte gerne zum „Kinderwunsch-Club“ gehören! Aber es ist so wertvoll, sich mit Mädels austauschen zu können, die in einer ähnlichen Situation sind. Einfach mal verstanden werden. Nicht die einzige im Raum zu sein, deren Hormone mal wieder verrücktspielen. Gemeinsam lachen, weinen, beten, neue Perspektiven und Hoffnung finden. DU bist herzlich willkommen, ich freue mich auf dich.

 

 

Einer meiner Lieblingsverse in der Bibel steht in 2. Korinther 12,9: „Der Herr hat zu mir gesagt: Du brauchst nicht mehr als meine Gnade. Je schwächer du bist, desto stärker erweist sich an dir meine Kraft.“

diana_edited.jpg

Diana

  • Grau Icon Instagram

 

Hallo, ich bin Diana und leite die Hope Gruppe im Landkreis Konstanz / Singen.

 

Als Erzieherin habe ich immer viel mit Kindern zu tun gehabt - umso mehr wünschten wir uns ein eigenes Kind.

2016 begann unsere Kinderwunsch Reise.

Eine ärztliche Diagnose veränderte alles und plötzlich schien unser Wunschbaby in weiter Ferne. 

Unfassbar dankbar durften wir schon 2 Jahre später unseren geliebten Sohn in die Arme schliessen. 

Es war eine kurze Kinderwunschzeit, in der wir gelernt haben, dass neues Leben nichts selbstverständliches ist und es manchmal einige Kämpfe zu kämpfen gibt. 

 

Jetzt ist es mir ein Anliegen, Frauen zu ermutigen mit dem großen Thema Kinderwunsch offen umzugehen und den Austausch zu suchen.

Geteiltes Leid ist halbes Leid - und in Einheit und im Gebet glauben wir daran, dass Gott mit uns ist und unsere Last trägt, wenn sie uns zu erdrücken scheint. 

Mit oder ohne Kind - du bist vollständig, wertvoll und geliebt.

Gott hat dich nicht vergessen! 

Ich freue mich sehr, dich kennenzulernen.

 

 

Einer meiner Lieblingsverse in der Bibel steht in Jesaja 41,10: „Fürchte dich nicht, denn ich stehe dir bei; hab keine Angst, denn ich bin dein Gott! Ich mache dich stark, ich helfe dir, mit meiner siegreichen Hand beschütze ich dich!“

foto s_w.png

Katrin

  • Grau Icon Instagram

 

Hallo, ich bin Katrin und freue mich sehr, die Hope Group in der Schweiz / Bern zu leiten.

Mein Mann Florian und ich sind seit 17 Jahren verheiratet und seit über 10 Jahren gehen wir, mit vielen offenen Fragen, Tränen und Enttäuschungen den Weg ohne Kinder. Trotz vielen Herausforderungen und schwierigen Zeiten fühlen wir uns immer wieder getragen, getröstet und unglaublich gesegnet.

Der Austausch mit Frauen und Paaren, die in gleichen oder ähnlichen Situationen stehen, liegt mir sehr auf dem Herzen, denn ich bin überzeugt, dass das Zusammenstehen und füreinander da sein eine wichtige Stütze in der Kinderwunschzeit sein kann.

Ich freue mich auf Dich – egal ob du in diesem Prozess ganz am Anfang stehst oder schon einen langen Weg gegangen bist.

 

Mein persönlicher Lieblingsvers in der Bibel steht in Habakkuk 3,17-19:

"Noch trägt der Feigenbaum keine Blüten, und der Weinstock bringt keinen Ertrag, noch kann man keine Oliven ernten, und auf unseren Feldern wächst kein Getreide; noch fehlen Schafe und Ziegen auf den Weiden, und auch die Viehställe stehen leer. Und doch will ich jubeln, weil Gott mich rettet, der HERR selbst ist der Grund meiner Freude! Ja, Gott, der HERR, macht mich stark; er beflügelt meine Schritte, wie ein Hirsch kann ich über die Berge springen."

DSC_3787.jpg

Claudia

  • Grau Icon Instagram

 

Hallo, ich bin Claudia und leite die Hope Group Schweiz, im Raum Zürich/St.Gallen. Nach unserer Hochzeit im Jahr 2011, stellte eine ärztliche Diagnose unser Kinderwunsch auf den Kopf. Was wir als selbstverständlich betrachtet hatten, wurde zu einem schwierigen Weg. Voller
Hoffnung und Glauben setzte ich mein ganzes Vertrauen auf Gott, der selbst das Unmöglich, möglich machen kann. Wie dankbar war ich, einen Gott an meiner Seite zu haben, der mich tröstet und trägt, in dessen Arme ich mich fallen lassen konnte, wenn sich die Wogen der Gefühle wieder einmal über mir zerschlugen. Voller Freude und Dankbarkeit, darf ich heute Mama von drei wunderbaren Kindern sein. Gott ist auch heute noch, ein Gott der Wunder tut. Meine Kinderwunschzeit ist vorbei, aber nicht vergessen. Gott hat mir den Wunschins Herz gelegt, für Frauen mit Kinderwunsch da zu sein und für sie zu beten. Niemand soll sich alleingelassen fühlen. In der Gemeinschaft mit anderen Frauen und mit Gott in unserem Zentrum, möchten wir den Weg gemeinsam gehen. Wir wollen uns von Gott führen und leiten lassen und einander ermutigen und stärken.
Die Kinderwunschzeit soll eine Zeit voller Segen und Wachstum werden. Ich heisse Dich herzlich willkommen und freue mich auf Dich!

 

Einer meiner Lieblingsverse in der Bibel steht im Philipper 1, 6:

"Ich bin ganz sicher, dass Gott, der sein gutes Werk in euch angefangen hat, damit weitermacht und es vollenden wird bis zu dem Tag an dem Christus Jesus wiederkommt."
 

Image by averie woodard

Angelika

  • Grau Icon Instagram

 

Hey, ich bin Angelika und leite die HOPE Kinderwunschzeit Support Group im schönen Mainz.

 

Seit 2016 begleitet meinen Mann und mich das Kinderwunschabenteuer. Wie bei echten Abenteuern durchleb(t)en auch wir große Augenblicke, Gipfel und Täler, Höhen und Tiefen, Sehnsüchte, Tränen, Enttäuschungen, Freude- und Hoffnungsschimmer.

 

Besonders wichtig dabei waren und sind für mich Themen wie: sich als Frau einzugestehen, dass der Kinderwunsch vielleicht nur eine Sehnsucht bleibt, sich als Paar mit dieser Aussicht neu zu begegnen, sich als Frau wertvoll zu fühlen auch ohne Kind und weiterhin auf Gottes Plan zu vertrauen. Das alles ist besonders schwer zu tragen wenn man sich mit all dem alleine fühlt. Deshalb wünsche ich mir eine Enttabuisierung solcher Themen und einen ehrlichen Austausch über Bedenken, Ängste und Sorgen bis hin zu Hoffnungsschimmer, Dankbarkeit und Konfettiregen.

 

Ich freu mich auf den Austausch mit Gleichgesinnten und ganz besonders darauf Wegbegleiter in dieser herausfordernden Zeit zu sein, indem wir uns gegenseitig Hoffnung und Mut zusprechen.

 

Ich freue mich sehr DICH und DEINE Geschichte kennen zu lernen!

 

Einer meiner Lieblingsverse in der Bibel steht im Psalm 139,5:

"Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine schützende Hand über mir."

image1.jpeg

Steffi

  • Grau Icon Instagram

 

Ich bin Steffi und darf die

HOPE Kinderwunschzeit Support Group in Bayreuth leiten. Verheiratet bin ich seit sechs Jahren mit meinem Traummann Marco. Auf unserer Kinderwunschreise lernen wir immer wieder Paare kennen, denen es ähnlich geht wie uns und  ich merke, wie sehr gerade Frauen davon getroffen sind, wenn eine Schwangerschaft auf sich warten lässt.

Unsere Hope Group ist ein Ort, wo jedes Gefühl und alles was uns bewegt Platz hat. Wir hören uns zu, beten füreinander, teilen Freude aber auch Leid.

Die Gemeinschaft unter Frauen hat für mich immer eine enorme Kraft. Lasst uns diese nutzen und füreinander einstehen! 

 

Einer meiner Lieblingsverse in der Bibel steht im Psalm 91, 1-2:

"Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe."

Uta.jpg

Uta

  • Grau Icon Instagram

Hallo,

ich bin Uta und leite die Hope Kinderwunschzeit Support Group im Raum Esslingen am Neckar.

Seit vielen Jahren bin ich glücklich verheiratet. Kinder haben wir leider keine bekommen.

Nach der Diagnose folgten Phasen in denen ich schockiert, traurig, wütend, beschämt, hoffend, verzweifelt… war.

Kennst du dies auch von dir?

Mit der Zeit habe ich es geschafft immer mehr aus den belastenden Phasen aufzustehen, Licht zu sehen und lebendig unterwegs zu sein - auch ohne Kinder.  

Mein Herz schlägt dafür, in der herausfordernden Kinderwunschzeit nicht alleine zu sein, sondern sich gegenseitig zu unterstützen um gemeinsam auch wieder Licht zu entdecken.

Deshalb freue ich mich sehr, wenn Du den Schritt in unsere Gruppe wagst.

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in Jesajah 60,1:

"Steh auf, werde licht, denn es kommt dein Licht und die Herrlichkeit des HERRN geht strahlend auf über dir."

 

Rebekka.jpg

Rebekka

  • Grau Icon Instagram

Hallo, mein Name ist Rebekka und ich freue mich über meine neue Aufgabe als Leiterin einer HOPE Kinderwunschzeit Support Group im Raum Böblingen.

Unser Sohn hat den Himmel erreicht, bevor er das Licht der Welt erblickt hat.  Die Vorfreude auf unser Kind verwandelte sich in eine tiefe Traurigkeit, die uns seither begleitet. In dieser Traurigkeit erleben wir Gott in unseren Höhen, aber besonders auch in den Tiefen. In Johannes 10,27 sagt Jesus: Meine Schafe hören meine Stimme.

Wir sind  dankbar dafür, dass wir seine Stimme auf verschiedene Art und Weise wahrnehmen dürfen. Ich erlebe seinen liebevollen Blick als Balsam für die Seele. Mein Mamaherz ist gebrochen und weint.

 

Doch seine Auferstehungskraft schenkt Hoffnung, die ich gerne mit anderen teilen möchte.

 

Ich merke, dass mir der Austausch mit Frauen die einen Kinderwunsch haben und die ähnliche Sehnsüchte kennen, gut tut.

Ich würde mich freuen, wenn wir in einer kleinen Gruppe Traurigkeit, Warten, Aushalten, Beten, Ermutigen, Gottes Wort miteinander teilen und so im Glauben und der Kinderwunschreise nächste Schritte gehen könnten.

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in Sprüche 3, 5-6:

"Verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern setze dein Vertrauen ungeteilt auf den Herrn!

Denk an ihn bei allem, was du tust; er wird dir den richtigen Weg zeigen."

 

image0.jpeg

Elisabeth

  • Grau Icon Instagram

Ich bin Elisabeth und ich freue mich sehr die HOPE Sternenmamas Support Group online zu leiten.
Ich bin mit meiner Jugendliebe glücklich verheiratet und wir haben eine wundervolle Tochter.
Dieses Jahr im Frühling waren wir dankbar erneut Schwanger zu sein. Es gab so viele bunte Fragezeichen in unserem Herz.
Der erste Arztbesuch hinterließ jedoch ein großes schwarzes Ausrufezeichen. Wir weinten, hoffen, betteten.
Doch unser Kind nahm in der zehnten Woche die Abkürzung in den Himmel.

Mein Herz hat aufs Neue gelernt, dass Jesus uns sieht, mit uns weint und uns trägt. 
Auf dem Weg bin ich vielen wundervollen Frauen und ihren Geschichten begegnet.
Hab gesehen was für ein wertvoller Schatz es ist, ehrlich mit tabu Themen umzugehen.
Und ich bin mir sicher, dass aus erlebtem viel schönes wachsen kann.
Ich freue mich sehr, dich kennenzulernen.

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in Prediger 3,11a:

"Er hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt“"

 

Image by Annie Marek-Barta

Angela

  • Grau Icon Instagram

Hallo, ich bin Angela und ich leite die online Hope Group "Pflege & Adoption". Diese ist für  Frauen, deren Kinderwunsch sie auf den Weg der Pflege/ Adoption gebracht hat.

Mein Mann und ich haben uns vor zwei Jahren auf diesen Weg gemacht, nachdem klar war, dass wir keine leiblichen Kinder bekommen können. Mittlerweile sind wir anerkannte Adoptionsbewerber (das war komplizierter als es jetzt klingt…) und warten darauf, dass wir zu einem Kind passen, das Eltern braucht. Für mich war immer klar, dass ich eine Familie gründen möchte und ich bin mir sicher, dass mein Mann ein toller Papa wäre/ wird!

Ich freue mich auf Austausch mit anderen, die ein Kind aufnehmen oder adoptieren möchten und über die vielen „technischen“ Stolpersteine - Papierkram, Hausbesuche, Gutachten - aber auch die anderen Dinge und Sorgen, die einen so beschäftigen zu sprechen. Diese Themen und Gedanken u.a. werden in der Group Platz finden und sollen nicht zu kurz kommen: Was hilft mir in der Wartezeit? Welche Päckchen bringt mein Kind mit? Klappt das mit der Bindung?.

Füreinander und für unseren jeweiligen Prozess zu beten ist mir dabei aber auch ganz wichtig!

Melde dich also gerne, wenn du überlegst, diesen Weg zu starten oder schon unterwegs bist!

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in Psalm 121, 1-2:

"Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat."

steffi.jpg

Steffi

  • Grau Icon Instagram

Hallo, ich bin Stefanie und freue mich eine Online HOPE Gruppe zu leiten. Ich wohne in der Schweiz, im Raum Basel.

Für mich war immer schon klar, dass ich einmal eine große Familie haben möchte. Daher hatte ich auch nie damit gerechnet, mich plötzlich mit dem Gedanken auseinander setzten zu müssen, dass dieser Wunsch vielleicht nie in Erfüllung gehen könnte.

Mein Mann und ich waren drei Jahre auf unserer Kinderwunschreise und sind dankbar, dass die Zeit des Wartens ein Ende hatte.

 

Trotzdem habe ich diese Jahre nicht vergessen. Im Gegenteil, sie haben mich tief verändert.  Es waren schwierige, tränenreiche Jahre und doch erlebte ich auch viel Segen während dieser Zeit. Die Gewissheit in Gott einen Vater zu haben, der mich nie loslässt und mich liebt wie ich bin, hat mir oft neue Hoffnung gegeben.

Besonders der Austausch mit Frauen, die ebenfalls einen unerfüllten Kinderwunsch haben, tat mir im Herzen gut. Deswegen ist es mir ein Herzensanliegen, dass wir Frauen uns gegenseitig ermutigen, bestärken und uns Hoffnung schenken.

 

Egal ob du ganz am Anfang deines Kinderwunsches stehst oder schon lange unterwegs bist, ich würde mich freuen dich in unserer Gruppe willkommen zu heißen.

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in Jesaja 55, 8-9:

«Meine Gedanken sind nicht wie eure Gedanken, und eure Wege nicht wie meine Wege!» , spricht Jahwe. «Denn so hoch der Himmel über der Erde ist, soweit reichen meine Gedanken über alles hinaus, was ihr euch denkt, und meine Möglichkeiten über alles, was für euch machbar ist…»

Denise.jpg

Denise

  • Grau Icon Instagram

Hi, ich bin Denise aus der Schweiz.

Ich habe Sternenkinder und ich leite eine Online HOPE Gruppe für Sternenmamas.

 

"Dem Baby geht es gut…"

so tönte es beim großen Ultraschall meiner ersten Schwangerschaft.

 

Ich bin voller Freude und unfassbarer Dankbarkeit. Ich darf ein Wunder unter meinem Herzen tragen.

 

Vier Tage später begann der Alptraum.

Ich hatte Wehen und keine Wahl, unser Sohn musste geboren werden –  er starb nach der Geburt. 20 Minuten durften wir als Familie zusammen sein.

Die schlimmsten Stunden jedoch, beginnen erst…

 

Der Tod von meinem Baby und weitere Fehlgeburten veränderten mein Leben komplett.

Unzählbare Tränen, tiefe Trauer und Unverständnis begleiten mich. Ich fühle mich oft hilflos, einsam und auch die Eifersucht gehört zum Alltag.

 

Als Sternenmama musst Du nicht alleine sein. Gemeinsam gehen wir durch diesen schmerzvollen Prozess. Ich (wir, die Gruppe) möchte Dich begleiten.

Zusammen kämpfen wir, hoffen wir, hinterfragen wir - und das Wichtigste – wir ermutigen einander.

 

Gott verspricht, dass er uns begleitet.

Lass uns das gemeinsam entdecken.

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in Prediger 3:

« Jedes Ereignis, alles auf der Welt hat seine Zeit. Geborenwerden und Sterben, Pflanzen und Ausreissen, Töten und Heilen, Niederreisen und Aufbauen, Weinen und Lachen, Klagen und Tanzen...»

Mechthild.jpg

Mechthild

  • Grau Icon Instagram

Hallo ich bin Mechthild und freue mich ab demnächst die HOPE „Abschied & Aufbruch“ Gruppe leiten zu dürfen.

Mein Mann und ich lieben Kinder sehr! Unsere lange Zeit als Single war jeweils geprägt durch eine intensive Mitarbeit in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit. Mein Mann hat außerdem viel Zeit in seine drei Patenkinder investiert; ich habe als Sonderschullehrerin meine Schüler stets mit viel Herzblut begleitet.

Als wir 2015 heirateten haben wir uns sehr darauf gefreut, bald eigene Kinder zu haben. Doch dieser Wunsch erfüllte sich, trotz zahlreicher medizinischer Eingriffe, leider nicht. Im August 2020 wurde klar, dass wir mit großer Wahrscheinlichkeit unser Leben ohne Kinder weiterleben müssen. Nach und nach wurde mir bewusst, dass eine glückliche Zukunft nur möglich ist, wenn ich diesen Verlust auf gute Art und Weise betrauere. Erst danach sind eine Neuorientierung und der Aufbruch in eine Zukunft ohne eigene Kinder denkbar.

Ich würde mich freuen, diesen Weg gemeinsam mit anderen Frauen gehen zu dürfen und irgendwann zu entdecken, dass Bonhoeffers Aussage auch auf uns zutrifft: Gott schenkt ein erfülltes Leben trotz unerfüllter Wünsche.

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in Philipper 4, 19:

« Mein Gott aber wird allen euren Mangel ausfüllen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.»

miriam.jpg

Miriam

  • Grau Icon Instagram

Ich bin Miriam und leite die Hope Support Group in Bielefeld. 

Ich bin außerdem: Gottes Kind, Ehefrau und Mama eines Sohnes (Mai 2020).

 

Was in dieser Beschreibung fehlt: der jahrelange Kinderwunsch, herbe Enttäuschungen, unendliche Hoffnung und ein schmerzhafter Verlust (Zwilling unseres Sohnes) - aber eben auch ein treuer Gott und Freunde, die unermüdlich für uns gebetet haben. 

Obwohl ich das nie für möglich gehalten hätte, sind wir als Paar und in unserer Beziehung zu Gott gestärkt aus dieser Zeit herausgegangen.

 

Deshalb möchte ich selbst nun Frauen unterstützen, die durch diese harte Phase gehen - zuhören, beten, da sein

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in Jesaja 41,10:

« Fürchte dich nicht, denn ich stehe dir bei; hab keine Angst, denn ich bin dein Gott! Ich mache dich stark, ich helfe dir, mit meiner siegreichen Hand[2] beschütze ich dich!»

Beate.jpg

Beate

  • Grau Icon Instagram

Hallo ihr lieben Frauen, ich heiße Beate und gehöre zusammen mit Gabi zum Team HOPE Kinderwunschzeit Pforzheim.

Unsere Kinderwunschreise begann im Sommer 2018.
Nach unserer Hochzeit schien alles perfekt, nun konnten wir mit der Familienplanung beginnen.
Leider blieb der Wunsch auf eine Familie bis heute aus.
Nach erfolglosen künstlichen Befruchtungen, die Körper und Seele sehr belastet haben, geben wir trotz allem die Hoffnung nicht auf.
Auch wenn die Zeit nicht einfach war und unsere Ehe sehr darunter gelitten hat, sind wir aneinander und miteinander gewachsen.
Mein Glaube wurde intensiv auf die Probe gestellt.
Gott lies mich nicht los und ich durfte neue Kraft schöpfen um weiter zu gehen und näher zum Vaterherz zu kommen.

Lasst uns doch gemeinsam zum Vater kommen.
Ich finde es so wichtig und wertvoll, wenn man sich gegenseitig ermutigt und austauscht.
Seid ganz herzlich willkommen in unserer Gruppe.

 

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in Jesaja 40,31:

« Aber alle, die ihre Hoffnung auf den Herrn setzen, bekommen neue Kraft. Sie sind wie Adler, denen mächtige Schwingen wachsen. Sie gehen und werden nicht müde, sie laufen und sind nicht erschöpft.»

_MG_0103-4_Gabi.jpg

Gabi

  • Grau Icon Instagram

Hallo, ich heiße Gabi und leite seit kurzem gemeinsam mit Beate die Hope Group in Pforzheim.

 

Die Kinderwunschreise meines Mannes und mir begann 2018. In dem Jahr wurde ich das erste Mal überraschend schwanger. Da wir erst frisch verheiratet waren, hatten wir noch nicht mit der Ankündigung von Nachwuchs gerechnet oder geplant. Unsere Überraschung, Vorfreude gemischt mit leichter Überforderung auf das was da kommen wird, mischte sich bald mit Angst und wurde von Schmerz und Trauer abgelöst. In der 10. Schwangerschaftswoche starben unsere ersten beiden Kinder. Mit dieser ersten Schwangerschaft begannen weitere 2 Jahre der wiederholten Hoffnung, Anspannung, Angst und wiederkehrender Trauer. Mittlerweile sind wir Eltern von fünf Himmelskindern.

 

Nach jeder Fehlgeburt kamen für mich immer wieder die gleichen Fragen auf: „Warum lässt Gott das zu?“, „Warum schon wieder?“, „Warum wir?“, „Ist Gott wirklich gut?“, „Sieht mich Gott und mein Leid wirklich?“, „Ist Gott für mich da?“. In der Beschäftigung mit meinem Gottesbild und diesen tiefen Fragen begegneten mir andere Frauen, welche ähnliche Erfahrungen gemacht hatten und genauso Fragen an Gott hatten wie ich. Mir taten diese Begegnungen so unglaublich gut, weil mit ehrlichen, offenen Gesprächen über diese Fragen auch Ermutigung, Hoffnung und ein tieferes Verständnis für Gott in mein Leben kamen.

 

Und damit kam auch mein Herzenswunsch andere Frauen in ihren Fragen, in ihrem Schmerz und in ihrer Trauer zu trösten, zu ermutigen und immer wieder gemeinsam auf die Verheißungen Gottes zu schauen.

Nicht alle meine Fragen sind beantwortet, aber auf meiner Kinderwunschreise verspüre ich immer wieder die tiefe Liebe meines Vaters im Himmel. ER ist da. ER weiß um meinen Schmerz. ER kennt meinen Wunsch. Psalm 23 ist einer der Bibelstellen die mich auf dieser Reise immer wieder begleiten. Vor allem Vers 1 ist meine Hoffnung, dass Gott für mich sorgen wird: „Der HERR ist MEIN Hirte. Mir wird NICHTS mangeln!“

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in Psalm 23:

« Der HERR ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.
Er erquicket meine Seele.»

cali&rob (1 of 1)-2[11301].jpg

Carli

  • Grau Icon Instagram

Ein herzliches MOIN aus Hamburg,
ich freue mich eine 
Hope Support Group in Hamburg zu leiten. 


Ich bin Carli, 30, Kreative, eisverliebt, mit einer Schwäche für Blümchenkleider und allem was rostrot ist und dem großen Wunsch - KINDER -, den mein Mann und ich seit 2017 in unseren Herzen tragen. 
Jahre die mich und unsere Ehe sehr geprägt, gefordert und letztlich sehr haben wachsen lassen. Ich durfte erleben und lernen, dass GOTT in Kontrolle ist und keine (Warte-)Zeit verschwendet ist.

Vieles ist und bleibt noch immer unverständlich für mich und diese Reise beinhaltet nach wie vor Frust, Trauer und Tränen. Doch zur gleichen Zeit ist da diese innere Ruhe, Frieden und Hoffnung die jeden Verstand übersteigt.

Die Möglichkeit als "Schwestern in der Kinderwunschzeit" füreinander einzutreten, zu wachsen, sich gegenseitig zu ermutigen und zu beten und so Höhen und Tiefen miteinander teilen zu können sehe ich als großen Schatz und Segen an. Ich würde mich daher riesig freuen DICH schon bald in der Hope Group Hamburg begrüßen zu dürfen und Deine ganz  einzigartige Geschichte zu hören. Denn sie hat es verdient gehört zu werden.


 

 

Einer meiner Lieblingsverse steht in 

2. Korinther 4:7 :

« Wir allerdings sind für diesen kostbaren Schatz, der uns anvertraut ist, nur wie zerbrechliche Gefäße , denn es soll deutlich werden, dass die alles überragende Kraft, die in unserem Leben wirksam ist, Gottes Kraft ist und nicht aus uns selbst kommt.»

You are fruitful!